Online-Beratung

Du kannst uns eine E-Mail schreiben.

Wir schreiben dir eine E-Mail zurück.

Das nennt man E-Mail-Beratung.

Für die Email-Beratung gibt es ein Formular.

Das Formular ist besonders gesichert.

Nur du und wir können die Narichten sehen.

Niemand anderes kann die Nachrichten sehen.

Für die E-Mail-Beratung brauchst du einen Benutzer-Namen und ein Passwort.

Damit ist die E-Mail-Beratung besonders gesichert.

Mit deinem Benutzer-Namen und deinem Passwort

Du musst dir einen Nutzer-Namen ausdenken.

Der Nutzer-Name muss mindestens 4 Zeichen haben.

Du musst dir ein Passwort ausdenken.

Das muss im Passwort sein:

  • Zahlen.
  • Sonderzeichen: ! ? $ @ § % # & . , : ; * ° ~ - _ + / = | ( ) < > [ ]
  • Große Buchstaben.
  • Kleine Buchstaben.

Das nennt man auch: Zeichen.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen haben.

Es darf keine Lücke zwischen den Zeichen sein.

Es ist wichtig, ob Buchstaben groß oder klein sind.

Du musst Buchstaben immer gleich schreiben.

Wenn du einen Buchstaben klein schreibst,

musst du ihn immer klein schreiben.

Du musst dir dein Passwort merken.

Immer wenn du eine Antwort lesen möchtest,

trägst du dein Passwort ein.


Anfrage

Wichtiger Info

Wenn du über dein Smartphone eine Anfrage stellst,

dann kopiere deinen Text.

Dieser Weg ist sicher.

Dann kann der Text beim Senden nicht verloren gehen.

Infos über dich

Du musst uns deine E-Mail-Adresse nicht schreiben.

Aber: Wenn du von uns eine Nachricht bekommst,

kannst du auch eine E-Mail bekommen.

Wenn du so eine E-Mail haben willst,

musst du uns deine E-Mail-Adresse schreiben.

Infos über dich:

Du kannst entscheiden,

ob du uns Infos über dich gibst.

Wir fragen dich, damit wir dir helfen können.

Regeln für die Online-Beratung

Einwilligungserklärung